Zahlungsmethoden einrichten


Auf dieser Seite


Einstieg

Im Shop stehen Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung von denen Sie mindestens eine einrichten sollten. Um Zahlungsmethoden einzurichten:

  1. Melden Sie sich im opCenter an
  2. Rufen Sie "Einstellungen / Zahlungsbedingungen" auf.

Sie sehen die Übersichtsseite der Zahlungsmethoden:

Auf der Übersichtsseite wird Ihnen für jede Zahlungsmethode angezeigt ob Sie konfiguriert ist, ob Fehler aufgetreten sind und ob es Einschränkungen der Verfügbarkeut gibt. Die Spalten im Einzelnen:

Zahlungsbedingung
Der Name der Zahlungsbedingungen. Alle im Shopsystem vorhandenen Zahlungsbedingungen werden hier angezeigt.
Status
Der Status der Zahlungsbedingung
  • Aktiv — Diese Zahlungsbedingung ist für Kunden verfügbar und wird ihnen im Checkout angezeigt.
  • Nicht verfügbar — Diese Zahlungsbedingung ist für Kunden nicht verfügbar.
  • Eingeschränkt — Diese Zahlungsbedingung ist nur für Kunden verfügbar, bei denen sie in den Kundenstammdaten aktiviert wurde.
Fehlerstatus
Abhängig von der Zahlungsbedingung kann der Zugriff auf die Systeme des Zahlungsdienstleisters notwendig sein (z.B. bei PayPal). Sobald die erste Transaktion mit einem solchen Zahlungsdienstleister durchgeführt wurde sehen Sie den Fehlerstus der Zahlungsbedingung.
  • fehlerfrei - Es wurde mindestens eine Zahlung abgewickelt und die letzte Zahlung wurde ohne Fehler durchgeführt.
  • Konfiguration fehlerhaft - Die letzte Zahlung wurde von Zahlungsdienstleister mit einem Fehler abgelehnt.
Konfiguration
Manche Zahlungsmethoden benötigen weitere Einstellungen. Mit dem Link in dieser Spalte gelangen Sie zum zugehörigen Einstelldialog.

Auch wenn für eine Zahlungsmethode kein Fehler angezeigt wird kann die Konfiguration fehlerhaft sein, z.B. wenn die Rückmelde-Adresse falsch eingegeben wurde. In diesem Fall erhält der Shop keine Rückmeldung vom Zahlungsdienstleister und kann den Status nicht ermitteln.

Sie sollten eine neu eingerichtete Zahlungsmethode daher immer testen, z.B. mit einem Testeinkauf.

Zahlungsmethode "sofortüberweisung" einrichten

Um die Zahlungsmethode sofortueberweisung.de einzurichten gehen Sie wie folgt vor:

  1. Bei sofortueberweisung.de registrieren. (Wenn Sie bereits Mitglied bei sofortueberweisung.de sind können Sie diesen Schritt überspringen).
  2. Ein Projekt bei sofortueberweisung.de anlegen.
  3. Einen Nummernkreis für Aufträge anlegen.
  4. Die Projektdaten im Shop eintragen.

Bei sofortueberweisung.de registrieren

Folgen sie diesem Link und füllen Sie das Formular vollständig aus. Als Shopsystem wählen Sie bitte "Anderes Shopsystem" aus.

Ein Projekt anlegen / Seite "Schnelleinstellungen"

Legen sie wie in der sofortueberweisung.de-Dokumentation beschrieben ein Projekt an. Die folgenden Felder sind dabei wie hier beschrieben zu füllen:

Schnittstelle/Erfolgslink
http://<shopadresse>/storefront/sofortueberweisungErfolg.html?transaction=-TRANSACTION-&code=-USER_VARIABLE_0-&order_hash=-USER_VARIABLE_0_MD5_PASS-
Schnittstelle/Automatische Weiterleitung
Haken setzen
Schnittstelle/Abbruch-link
http://<shopadresse>/storefront/sofortueberweisungAbbruch.html
Schnittstelle/Automatische Weiterleitung
Keinen Haken setzen

Ersetzen Sie in den Links in der vorherigen Tabelle <shopadresse> durch die Adresse Ihres Shops. Wenn Ihr Shop z.B. unter http://www.meinshop.dezu erreichen ist verwenden Sie für den ersten Link aus der Tabelle

http://www.meinshop.de/storefront/sofortueberweisungErfolg.html?transaction=-TRANSACTION-&code=-USER_VARIABLE_0-&order_hash=-USER_VARIABLE_0_MD5_PASS-

Seite "Erweiterte Einstellungen", Punkt "Nicht änderbare Parameter"

Bitte nehmen Sie hier die folgenden Einstellungen vor:

Betrag
Haken setzen
Verwendungszweck
Haken setzen

Seite "Erweiterte Einstellungen", Punkt "Benachrichtigungen"

  1. Legen Sie eine neue Benchrichtigung vom Typ HTTP an (Achtung, verwenden Sie nicht HTTP (alt))
  2. Tragen Sie folgende Informationen ein
aktiviert
Haken setzen
Benachrichtigungs-URL
http://<shopadresse>/storefront/sofortueberweisungCheck.html?transaction=-TRANSACTION-&code=-USER_VARIABLE_0-&order_hash=-USER_VARIABLE_0_MD5_PASS-

(Auch hier wieder <shopadresse> mit der Adresse Ihres Shops ersetzen)

Methode
GET

Seite "Erweiterte Einstellungen", Punkt "Passwörter und Hash-Algorithmus"

Hash-Algorithmus
MD5

Einen Nummernkreis für Aufträge anlegen

Für die ordnungsgemäße Zuordnung von Zahlungen zu Aufträgen benötigt der Shop für jeden Auftrag eine Auftragsnummer. Damit Auftragsnummern vergeben werden müssen Sie einen Nummernkreis für Aufträge anlegen. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich als Shopbetreiber am Shop an.
  2. Rufen Sie die "Einstellungen"-Seite auf, indem Sie rechts oben im opCenter auf "Einstellungen" klicken.
  3. Wählen Sie den Menüpunkt "Nummernkreise" aus.
  4. Prüfen Sie, ob es bereits einen Nummernkreis mit dem Namen "AUFTRAG" gibt. Wenn nein führen Sie die folgenden Aktionen aus:
    1. Tragen Sie in das Eingabefeld das Wort "AUFTRAG" (ohne Anführungszeichen, nur Grossbuchstaben) ein.
    2. Drücken Sie die Eingabetaste.
    3. Tragen Sie in die daraufhin erscheinenden Felder einen Startwert, den aktuellen Stand sowie einen Maximalwert für Auftragsnummern ein, wie in der untenstehenden Abbildung. Startwert und aktueller Stand müssen den gleichen Wert haben.

Projektdaten im Shop eintragen

Um die Daten Ihres Projektes im Shop zu hinterlegen gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich als Shopbetreiber am Shop an.
  2. Rufen Sie die "Einstellungen"-Seite auf, indem Sie rechts oben im opCenter auf "Einstellungen" klicken. Wählen Sie den Menüpunkt "Zahlungsbedingungen" aus.
  3. Klicken Sie in der Zeile "sofortueberweisung.de" auf den Link "konfigurieren"
  4. Tragen Sie Ihre Projektdaten in folgendes Formular ein:

Zahlungsmethode "PayPal" einrichten

Um die Zahlungsmethode PayPal einzurichten gehen Sie wie folgt vor:

  1. Bei PayPal registrieren. (Wenn Sie bereits Mitglied bei PayPal sind können Sie diesen Schritt überspringen).
  2. API-Berechtigungen anfordern.
  3. Konfiguration im Shop vornehmen
  4. Sofortige Zahlungsbestätigung aktivieren.

Bei PayPal registrieren

Besuchen Sie https://www.paypal.de und erstellen Sie ein Konto für Geschäftskunden. Falls Sie Probleme bei der Erstellung des Kontos haben, konsultieren Sie die Hilfe.

API-Berechtigung anfordern

Damit der Shop mit PayPal kommunizieren kann, braucht er sogenannte "API-Berechtigungen". Der Begriff API (Application Programming Interface) bedeutet in diesem Fall "Schnittstelle".

  • Loggen Sie sich bei PayPal ein. Wählen Sie den Menüpunkt "Mein Profil" und dann "Kontoeinstellungen". Klicken Sie auf "Verkäufer/Händler" und wählen Sie den Punkt "API-Zugriff".
  • Klicken Sie unter "NVP/SOAP-API-Integration" auf "API-Berechtigung anfordern". Sollte "API-Signatur anzeigen" zu sehen sein, haben Sie bereits zu einem früheren Zeitpunkt API-Berechtigungen angefordert. In diesem Fall können Sie den nächsten Schritt überspringen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Punkt "Fordern Sie eine API-Signatur an" ausgewählt ist. Klicken Sie dann auf "Zustimmen und senden".
  • Sie sehen nun die von Paypal erstellten Daten. Die drei Felder "API-Benutzername", "API-Passwort" und "Signatur" müssen in der Konfiguration Ihres Shops eingetragen werden.

Einen Nummernkreis für Aufträge anlegen

Für die ordnungsgemäße Zuordnung von Zahlungen zu Aufträgen benötigt der Shop für jeden Auftrag eine Auftragsnummer. Damit Auftragsnummern vergeben werden müssen Sie einen Nummernkreis für Aufträge anlegen. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich als Shopbetreiber am Shop an.
  2. Rufen Sie die "Einstellungen"-Seite auf, indem Sie rechts oben im opCenter auf "Einstellungen" klicken.
  3. Wählen Sie den Menüpunkt "Nummernkreise" aus.
  4. Prüfen Sie, ob es bereits einen Nummernkreis mit dem Namen "AUFTRAG" gibt. Wenn nein führen Sie die folgenden Aktionen aus:
    1. Tragen Sie in das Eingabefeld das Wort "AUFTRAG" (ohne Anführungszeichen, nur Grossbuchstaben) ein.
    2. Drücken Sie die Eingabetaste.
    3. Tragen Sie in die daraufhin erscheinenden Felder einen Startwert, den aktuellen Stand sowie einen Maximalwert für Auftragsnummern ein, wie in der untenstehenden Abbildung. Startwert und aktueller Stand müssen den gleichen Wert haben.

API-Berechtigung im Shop eintragen

Um die Daten Ihres Projektes im Shop zu hinterlegen gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich als Shopbetreiber am Shop an.
  2. Rufen Sie die "Einstellungen"-Seite auf, indem Sie rechts oben im opCenter auf "Einstellungen" klicken. Wählen Sie den Menüpunkt "Zahlungsbedingungen" aus.
  3. Klicken Sie in der Zeile "Paypal" auf den Link "konfigurieren"
  4. Tragen Sie die von Paypal erhaltenen Daten in die Felder "Benutzername", "Passwort" und "Signatur" ein.

Sofortige Zahlungsbestätigung aktivieren

  • Loggen Sie sich bei PayPal ein. Wählen Sie den Menüpunkt "Mein Profil" und dann "Kontoeinstellungen". Klicken Sie auf "Verkäufer/Händler" und wählen Sie den Punkt "Benachrichtigungen über Sofortzahlungen".
  • Klicken Sie auf "Einstellungen für sofortige Zahlungsbestätigungen wählen".
  • Tragen Sie in das Feld "Benachrichtigungs-URL" die Adresse Ihres Shops, gefolgt von /storefront/paypalIpn.html ein. Wenn Ihr Shop z. B. unter der Adresse http://mein-shop.mycobai.com zu erreichen ist tragen Sie http://mein-shop.mycobai.com/storefront/paypalIpn.html als Benachrichtigungs-URL ein.
  • Aktivieren Sie "Sofortige Zahlungsbestätigungen erhalten (aktiviert)"
  • Klicken Sie auf speichern

Achtung

Die Benachrichtigungs-URL enthält Zeichen die leicht verwechselt werden können (ein kleines "L", gefolgt von einem grossen "I" in paypalIpn). Achten Sie darauf die URL genau so einzugeben. Die Gross-/Kleinschreibung ist an dieser Stelle wichtig.