Preisfindung

Als Voreinstellung wird die Standardpreisliste verwendet. Die Preisfindung ist sehr komplex. Wenn Sie Ihre Preisfindung individuell anpassen möchten, gibt es daher einiges zu beachten.

Preisfindung Standardpreis

Standardpreisliste

Die Standardpreisliste wird für alle Neukunden und nicht angemeldete Besucher verwendet. Wenn Sie die vorhandene Standardpreisliste nicht verwenden möchten, können Sie eine oder mehrere Preislisten erstellen und aus der Drop-Down-Liste die entsprechende Preisliste auswählen.

Automatischer Standardpreis

Wird für einen Artikel über die Preisfindung kein Preis gefunden, kann das System alternativ den empfohlenen Verkaufspreis (z.B. den Katalogpreis) als Preis ermitteln. Falls Sie das nicht möchten, entfernen Sie das Häkchen. Allerdings kann es bedeutten, daß für einen Artikel möglicherweise keinen Preis gefunden wird und somit nicht im Shop verkauft werden kann.

Standardpreisschema

Das Standardpreisschema wird für alle Neukunden und nicht angemeldete Besucher verwendet. Folgende Varianten des Standardpreisschemas stehen zur Verfügung:

  • Standard
  • Aufschlagkalkulation
  • Aufschlagkalkulation mit Fixpreisen
  • Abschlagkalkulation
  • Abschlagkalkulation mit Fixpreisen (Abschlag vom Standardpreis)

Standard

Der Standard sieht folgende Preisfindung vor:

  1. Kundenpreis
  2. Materialpreis/Angebotspreis (Materialpreis hochgeladener Angebotsartikel)
  3. Preislistenpreis (Ihr selbst angelegter Preislistenpreis)
  4. Aktionspreise (z. B. Preishitjournal)
  5. Standardpreisliste
  6. Katalogpreise - ALKA-Katalogpreise (werden jede Nacht aktualisiert) - Der Katalogpreis wird nur gezogen, wenn "automatischer Standardpreis" ausgewählt wurde.

Aufschlagkalkulation

Bei der Aufschlagkalkulation wird auf Ihren Einkaufspreis ein Standardaufschlagsatz aufgeschlagen.

Aufschlagkalkulation mit Fixpreisen

Bei der Aufschlagkalkulation mit Fixpreisen von einem Fixpreis ausgehend der Standardaufschlagsatz aufgeschlagen.

Abschlagkalkulation

Bei der Abschlagkalkulation wird vom Verklaufspreis ausgehend entsprechend ein Abschlagsatz abgezogen.

Abschlagkalkulation mit Fixpreisen

Bei der Abschlagkalkulation mit Fixpreisen wird der Kunden- oder Materialpreis als Grundlage herangezogen und der Standardabschlagsatz davon abgezogen.

Standard Auf- und Abschlagsätze

Bei aktivierter Auf- oder Abschlagkalkulation werden die hier hinterlegten Sätze für nicht angemeldete Kunden und für Kunden bei denen keine individuellen Sätze hinterlegt sind verwendet. Geben sie die Auf-/Abschlagsätze in Prozent ein und fügen Sie kein Prozentzeichen ein.

Bestpreisfindung

Wenn die Bestpreisfindung aktiviert ist, erhalten Kunden grundsätzlich den niedrigsten Preis. Wenn zusätzlich die Vergleichspreisanzeige aktiv ist wird der Standardpreis wird durchgestrichen und kleiner dargestellt, der Bestpreis hervorgehoben. So sticht der Spareffekt sofort ins Auge.

Bestpreisfindung im Shop

Ist die Bestpreisfindung nicht aktiviert ermittelt der Shop die Preise in der definierten Reihenfolge. Sobald ein Preis gefunden wurde, wird die Preissuche beendet. Dabei kann es auch vorkommen, daß ein Kunde nicht den günstigsten Preis erhält.

Vergleichspreis

Ist die Vergleichspreisanzeige aktiviert sehen Ihre Kunden zusätzlich zum aktuellen Verkaufspreis den Preis der Standardpreisliste falls er höher ist. Der Vergleichspreis wird durchgestrichen dargestellt.

Zusätzliche Einstellungen

In den zusätzlichen Einstellungen können Sie auswählen, wenn Sie Sonderpreise (z. B. vom Preishitjournal) nicht verwenden wollen. Bei der Preisfindung wird dann Punkt "Aktionspreise" ausgelassen.